Habt ihr Bock auf Laufen?

 

Der 1. Lüneburger Heide-Staffellauf und Ultra-Marathon am 16. Juni 2018 führt mit 10 Etappen über 100km durch den Naturpark Lüneburger Heide, eine der schönsten und abwechslungsreichsten Naturlandschaften Deutschlands. Die sanft-wellige bis flache Strecke verbindet Städte und Dörfer der Region; sie führt durch faszinierende Heide-, Moor- und Waldgebiete und garantiert ein einmaliges Naturerlebnis. Der Lüneburger Heide-Staffellauf soll die Einzigartigkeit und Vielfältigkeit dieser Region als Naturlandschaft hervorheben und das Bewusstsein für den Zusammenhang zwischen Gesundheit und Natur- und Umweltschutz nachhaltig schärfen.

   

Der Startschuss fällt im Herzen Lüneburgs, Am Sande. Der Zieleinlauf erfolgt auf den Lüneburger Sülzwiesen unweit des Zentrums.

  • Die Teams im Staffelwettbewerb bestehen aus maximal 10, mindestens jedoch 5 LäuferInnen. Die 10 Teilstrecken sind zwischen 6,9km und 13,6km lang. Freizeitteams, Vereine, Firmen + Behörden sowie Schulen sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.
  • Im Einzelwettbewerb gehen die Ultra-Marathon-Läufer an den Start.

Wir werden von diesen Vereinen unterstützt:

 

TSV Gellersen <> MTV Amelinghausen <> TuS Hertha Betzendorf <> MTV Soderstorf  

MTV Bispingen  <> MTV Egestrof <>  MTV Salzhausen

Gesundheitspartner

      Wir werden unterstützt von:

Mit dem Lüneburger Heide-Staffellauf unterstützen wir:

  • Die Fördergemeinschaft Kinderkrebszentrum Hamburg
  • Das Projekt Umweltbildung für Schulklassen

   

Grußwort  des

            Niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil

                                                      anlässlich

                            des 1. Lüneburger Heide-Staffellauf

                                                am 16. Juni 2018

 


 Sehr geehrte Damen und Herren,

  

Als Schirmherr grüße ich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Lüneburger Heide-Staffellaufs sowie alle Zuschauerinnen und Zuschauer an der Laufstrecke in der schönen Lüneburger Heide recht herzlich.

   

Mit mehr als 6 Mio. Übernachtungen im Jahr 2017 ist die Lüneburger Heide eine der beliebtesten Reiseregionen in Niedersachsen. Und das kommt nicht von ungefähr. Die Lüneburger Heide bietet ihren Gästen viele Erlebnis- und Abenteuerangebote in diversen Freizeit-, Erlebnis- und Tierparks und mit Lüneburg und Celle attraktive historische Städte. Vor allem aber punktet die Lüneburger Heide mit ihrer einmaligen Landschaft und ihren Vegetationsformen, die für ein sehr abwechslungsreiches Naturerlebnis stehen.

  

Gut gewählt führt der Lüneburger Heide-Staffellauf durch den Naturpark Lüneburger Heide. Gerade Naturparke spielen eine ganz wichtige Rolle, wenn es darum geht, den Gästen die Schönheit der Natur nahezubringen. Hier sollen die einzigarten Naturlandschaften erlebbar gemacht werden. Gleichzeitig wird aber auch Sorge dafür getragen, dass die Natur geschützt und bewahrt bleibt. Es geht also um Begeistern und Sensibilisieren. Nur so kann es gelingen, dass das nicht nur für den Tourismus, sondern auch die Gesundheit so wichtige Gut einer intakten Natur auch für die nächsten Generationen erhalten bleibt.

  

Der Lüneburger-Heide-Staffellauf ist daher ein ausgezeichnetes Angebot, einen zentralen Teil des Naturparks Lüneburger Heide zu präsentieren. Laufveranstaltungen ziehen viele Menschen in unserem Land, jüngere wie auch ältere Läuferinnen und Läufer, beinahe magisch an. Laufen ist für viele Menschen in unserem Land ein Plus an Lebensqualität. Die Strecke führt mitten durch eine touristisch attraktive Landschaft vorbei an Heideflächen, Wäldern und dem Wilseder Berg. All dies erleben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in genau der richtigen Geschwindigkeit. Sie sind Teil eines Gemeinschaftserlebnisses und tun dabei auch noch etwas für ihre Gesundheit. Ich denke der Lüneburger Heide-Staffellauf ist eine tolle Werbung für die Tourismusregion Lüneburger Heide.

  

Ich wünsche ihnen allen ein tolles Lauferlebnis. Im Namen der Landesregierung und auch persönlich bedanke ich mich bei allen an der Organisation Beteiligten recht herzlich für ihr großartiges Engagement.

  

Hannover, im März 2018

 

 Stephan Weil

Niedersächsischer Ministerpräsident

Unsere Partner