3. Internationaler Lüneburger Heide-Staffellauf & Ultra-Marathon

13. Juni 2020

  Mit Team-Spirit 100 km durch den Naturpark Lüneburger Heide

Liebe Läuferinnen und Läufer,

 

lange war es fraglich, jetzt ist es amtlich: Der 3. Lüneburger Heide-Staffellauf & Ultra-Marathon kann am 13. Juni 2020 nicht stattfinden.

 

Wir hätten euch gern am 13. Juni zum Start in Lüneburg getroffen und hätten gern gemeinsam und eng zusammen mit euch den Team-Spirit durch die Lüneburger Heide erlebt. Nach den Verfügungen des Landes Niedersachsens und des Niedersächsischen Leichtathletikverbandes, alle Laufveranstaltungen bzw. die Veranstaltungen ab 1000 Teilnehmer bis Ende Juni bzw. Ende August untersagen, müssen wir unsere Veranstaltung nun aber schweren Herzens absagen. 

 

Eine in Erwägung gezogene Verlegung in den Herbst kommt letztlich nicht in Betracht. Mit einer Terminierung zu einem späteren Zeitpunkt im Jahr würden wir allen bestehenden Herbstveranstaltungen und bereits in den Herbst verlegten Großveranstaltungen wie z.B. Hamburg-Marathon etc. in die Quere kommen.

 

Wir sind enttäuscht – haben aber natürlich auch Verständnis. Denn auch wir Läufer haben ein gemeinsames Ziel. Und das ist ein Ziel, für das es sich auch für uns Laufsportbegeisterte lohnt, einmal stehen zu bleiben.

 

Wir sehen uns dann hoffentlich am 19. Juni 2021 zum 3. Lüneburger Heide-Staffellauf & Ultra-Marathon.

 

Wir wünschen euch alles Gute, beste Gesundheit und Optimismus.

 

Laufen hält uns zusammen!

 

 

Herzliche Grüße

 

Euer Organisations-Team


 Wir unterstützen:



 

Der 3. Lüneburger Heide-Staffellauf und Ultra-Marathon am 13. Juni 2020 führt mit 10 Etappen über 100km durch den Naturpark Lüneburger Heide, eine der schönsten und abwechslungsreichsten Naturlandschaften Deutschlands. Die sanft-wellige bis flache Strecke verbindet Städte und Dörfer der Region; sie führt durch faszinierende Heide-, Moor- und Waldgebiete und garantiert ein einmaliges Naturerlebnis.

Der Lüneburger Heide-Staffellauf und Ultra-Marathon soll die Einzigartigkeit und Vielfältigkeit dieser Region als Kulturlandschaft hervorheben und das Bewusstsein für den Zusammenhang zwischen Natur-/ Umweltschutz / Biodiversität und Gesundheit nachhaltig schärfen.

Der Startschuss fällt im Herzen Lüneburgs, Am Sande. Der Zieleinlauf ist auf den Sülzwiesen unweit des Zentrums.

Die Strecke wurde vom DLV offiziell vermessen und ist damit für die Austragung von  Meisterschaften zugelassen.

                                                      Wettbewerbe

Gesundheitspartner

Ernährungspartner

Weitere Partner

Diese Vereinen unterstützen uns auf der Strecke:

 

TSV Gellersen

MTV Amelinghausen

 TuS Hertha Betzendorf

 MTV Soderstorf  

 MTV Bispingen 

 MTV Egestorf  

 MTV Salzhausen

Wir danken den Klosterforsten und der Klosterkammer Hannover für die Unterstützung.